Das Angebot der integrierten Lerngruppe „DOCK“ richtet sich an Jugendliche aus den Jahrgängen 7 und 8 der Ida Ehre Schule, die in einem belastenden psychosozialen Umfeld aufwachsen und aus unterschiedlichen Gründen Gefahr laufen, den Anschluss an die Schule zu verlieren. Die Angebote in der Lerngruppe sollen individuelle Lernförderung und sozialpädagogische Unterstützung und damit die Integration in Schule und Familie ermöglichen.

Das Projekt DOCK wird in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Eimsbüttel, dem ReBBZ Eimsbüttel, der Ida Ehre Schule und dem Träger SME e.V. durchgeführt.

Wir suchen:

einen Sozialpädagogen (w/m/d) für das Projekt DOCK - Integrierte Lerngruppe an der Ida Ehre Schule

Ihre Aufgaben: Die Tätigkeiten in der LERNGRUPPE „DOCK“ sind vielfältig:
  • intensive und individuelle Einzelförderung 
  • Vermittlung von Lerninhalten sowie die Erstellung von individuellen Förder- und Hilfeplänen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern und deren Beratung
  • Soziales Lernen in der Gruppe
  • Enge Kooperation mit Schule    
Ihr Profil: Sie bringen für den Aufbau eines belastbaren Alltages mit:
  • vielseitige Kenntnisse und Erfahrungen in der Einzelfallhilfe, Gruppenarbeit, sowie in der Beratung
  • Bereitschaft, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln
  • Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, eigenständiges Arbeiten 
  • Freude an der Arbeit in einem kleinen Team
  • Spaß an der Arbeit in Netzwerken, freundliches und offenes Auftreten
Unser Angebot: Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team aus Sozialpädagogen und Sonderpädagogen am Standort Ida Ehre Schule:
  • 30 Wochenstunden, kann auf Vollzeit aufgestockt werden
  • stadtteilbezogene Hilfen aus einer Hand und unter einem Dach
  • interessante und vielfältige Aufgaben in einem Verein
  •  Raum für Eigeninitiative in einem vielseitigen Arbeitsfeld
  • Arbeit in einem offenen, flexiblen und engagierten Team
  • Supervision, Fortbildungen
  • Vergütung nach TV-L- SuE und den persönlichen Voraussetzungen
  • HVV-Proficard

SME e.V. ist ein anerkannter Träger der Jugendhilfe, der langjährig mit vielfältigen Angeboten aus dem Bereich der Hilfen zur Erziehung sowie verschiedenen sozialräumlichen Projekten an den Schnittstellen dreier Hamburger Bezirke (Altona, Eimsbüttel und Mitte) tätig ist.

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per Mail an: vorstand@sme-jugendhilfezentrum.de

Ansprechpartnerin Tanja Heitmüller

Weitere Informationen unter: www.sme-jugendhilfezentrum.de 

 

 

 

 

 

 

 

zur Startseite des Jugendhilfezentrums